Ich bin glücklich mit meiner Entscheidung, Theorie und Praxis zu verbinden!

Steckbrief

  • Unternehmen: Karl Georg Stahlherstellungs- u. Verarbeitungs GmbH
  • Ausbildungsberuf: Duales Studium Betriebswirt (VWA)/betriebswirtschaftliches Studium + Ausbildung Industriekauffrau
  • Berufssschule: LES Neuwied
  • Dauer: 3 Jahre

Wie bist du auf deinen Berufswunsch gekommen?

Nach meinem wirtschaftsbezogenem Abitur wollte ich zuerst gerne BWL studieren, wobei ich mir von Anfang an unsicher war, ob mir die reine Theorie liegt. Kurz darauf bot sich mir aber über ein zufälliges Gespräch die Möglichkeit, bei Karl Georg das duale Studium Betriebswirt (VWA) zu starten.

Kurz entschlossen habe ich die Woche darauf begonnen und bin super glücklich mit der Entscheidung. Durch den Besuch der Berufsschule, die Arbeit im Betrieb und den Vorlesungen in der Universität habe ich nun Praxis und Theorie vereint.

Was lernst du in deiner Ausbildung?

Wie bei einer normalen Ausbildung lernt man im Laufe der Zeit mehrere Abteilungen des Unternehmens kennen. Jede Abteilung hat unterschiedliche Aufgaben und Schwerpunkte, sodass man einen guten Überblick über alle Arbeiten im Unternehmen bekommt.

Zurzeit bin ich im Buchhaltungs-, Personalbüro und prüfe und buche Eingangsrechnungen, schreibe Mahnungen, bearbeite Bewerbungen oder helfe beim Erstellen des Jahresabschlusses.

Zweimal in der Woche habe ich Berufsschulunterricht an der LES in Neuwied.

In der Universität (VWA Koblenz) besuche ich dann zusätzlich Vorlesungen zu Privat-, Öffentlichem Recht, BWL, VWL, sowie weitere Seminaren wie zum Beispiel Kommunikation, Führung oder Präsentation.

Auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter wird viel Wert gelegt und wir werden jederzeit unterstützt.

Was ist das Besondere an deinem ausbildenden Unternehmen?

Auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter wird viel Wert gelegt und wir werden jederzeit unterstützt. Regelmäßig bekommt man die Möglichkeit an Seminaren oder Weiterbildungen teilzunehmen und bei Fragen oder Unklarheiten läuft man bei jedem offene Türen ein.

Was möchtest du auf der Suche nach einem Ausbildungsberuf mit auf den Weg geben?

Meiner Erfahrung nach sollte man frühzeitig viele Leute nach ihrem Rat bzw. Meinung, ihren Ideen und Erfahrungen fragen.

Dadurch erfährt man viel über sich selbst und bekommt einen Überblick was man alles an Möglichkeiten für die Zukunft hat.  

Hast du auch das Zeug zur Industriekauffrau / zum Dualen Studium Betriebswirt/in?

Mach' den Check und informiere dich jetzt:

Interesse an einer Ausbildung bei KARL GEORG? Wirf mit Leoni einen Blick hinter die Kulissen!

02688 / 95 16 – 61
J.Hasselbach@karl-georg.de
Karl Georg Stahlherstellungs- und Verarbeitungs GmbH
Karl-Georg-Straße 3
57612 Ingelbach-Bahnhof

https://www.karl-georg.de/images/banners/karriere/slider_azubi2.jpg