In der Kundenorientierung liegt mein Talent!

David verdient mit Geld sein Geld. Er ist seit ein paar Monaten fertig mit seiner Ausbildung zum Bankkaufmann und berichtet als echtes Naturtalent von seiner Erfahrung bei der Westerwald Bank.

Steckbrief:

  • Unternehmen und Standort: Westerwald Bank eG in 57627 Hachenburg
  • Berufsschule: Montabaur (Wissen geht auch)
  • Dauer der Ausbildung: 2 ½ Jahre
  • Lieblingsort: Sportplatz
  • Hobbys: Fußball

Schon als Kind hab' ich mein Taschengeld lieber ins Sparschwein gesteckt, als es direkt am nächsten Kiosk für Süßigkeiten auszugeben. Mein größtes Vorbild?  Dagobert Duck! Denn wer möchte nicht ab und zu im vollen Geldspeicher eine Runde schwimmen? Gut, ich werde im Kapital der Westerwald Bank als Bankkaufmann wahrscheinlich keine Bahnen ziehen, aber ich kann immerhin meinen Kunden mit ihren Finanzen helfen.

Vom Sparschwein zur Kontenführung

Die Ausbildung zum Bankkaufmann dauert bei der Westerwald Bank 2 1/2 Jahre. Als Auszubildender habe ich viele Bereiche der Bank kennengelernt. Das erste Jahr ist quasi die Grundausbildung. Man lernt den Markt und die Kunden kennen. Außerdem erfährt man alles zur Kontoführung, dem Zahlungsverkehr und zum Rechnungswesen. Im zweiten Jahr geht es dann schon wirklich ans Eingemachte: Wie werden die Leistungen dokumentiert, wie funktionieren Steuern. Außerdem steht dann auch schon die Zwischenprüfung an. Im dritten Jahr wird dann „nur“ noch vertieft und auf die Prüfung vorbereitet. 

Ich mach dir den Weg frei

Bei der Volks- und Raiffeisenbank heißt es „Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei“. Und in diesem Statement habe ich schon während meiner Ausbildung mein persönliches Steckenpferd gefunden.

In der Kundenorientierung hat sich mein Naturtalent gezeigt, weshalb ich mich schon gegen Ende der Ausbildung als Privatkundenberater in der Geschäftsstelle in Wissen beworben habe – mit Erfolg! Seit einigen Wochen führe ich nun selbstständig Beratungsgespräche.

Natürlich habe ich häufiger mal noch Fragen, aber meine Kollegen unterstützen mich, wo sie nur können. Außerdem hat mich ein internes Seminar zusätzlich auf meine neuen Aufgaben vorbereitet.

Ich leg' mit meiner Berufung eine Karriere hin

Als Mitarbeiter der Westerwald Bank habe ich zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten. Seit ein paar Tagen mache ich ein berufsbegleitendes Studium zum Bachelor of Arts mit der Fachrichtung Banking & Finance an der ADG Business School in Montabaur. Die Bank stellt mich dabei nicht nur an den Präsenztagen in der Uni frei, sondern unterstützt mich zudem auch noch finanziell. Das Thema Personalentwicklung hat in der Westerwald Bank einen sehr hohen Stellenwert. Fach- und Führungskräften werden direkt aus den eigenen Reihen rekrutiert. Die Weiterbildungsangebote stehen allen Mitarbeitern zur Verfügung – egal, ob sie im Vertrieb, in der Banksteuerung, im Marketing oder in einem anderen Bereich der Bank arbeiten. 

Hast du auch das Zeug zum Bankkaufmann? Mach' den Check und informiere dich jetzt: 

Interesse an einer Ausbildung bei der Westerwald Bank eG in Hachenburg? Wirf mit David einen Blick hinter die Kulissen: www.westerwaldbank.de/IhreBank/karriere/